Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

  • Vom BI-Konzept bis zur Auswertungsgestaltung

    Um die Digitalisierung konsequent weiterzuführen und bankintern neue Services anbieten zu können, wurde ein Business-Intelligence-Konzept erarbeitet. IT-Logix unterstützte das Vorhaben auf strategischer, konzeptioneller und technologischer Ebene.

    Mehr erfahren

  • Neu implementiertes Datawarehouse mit intelligenter Microsoft-Software

    Mittels Analysesoftware Microsoft BI sind die Ärzte heute in der Lage, faktenbasierte Fallanalysen vorzunehmen und per Knopfdruck Standardreports zu ziehen, um Qualitätsmanagement und Forschung auf internationalem Topniveau zu betreiben.

    Mehr erfahren

  • Mehr als ein Papiertiger

    Wie BI-Ziele im Detail erreicht werden und nachhaltigen Mehrwert erzielen.

    Mehr erfahren

  • Fit für dynamische und stürmische Zeiten

    Ein umfassendes Datawarehouse - basierend auf Microsoft SQL Server - versorgt das Management regelmässig mit den aktuellsten und handlungsrelevanten Informationen. 

    Mehr erfahren

  • DWH-Lösung

    Damit aus der wachsenden Datenmenge in kurzer Zeit korrekte und relevante Informationen gezogen werden können, hat IT-Logix AG für die Universität Bern eine Data-Warehouse-Lösung entwickelt, die eine signifikante Verbesserung der Auswertungsmöglichkeiten erlaubt. Analysen werden nicht nur in kürzerer Zeit realisiert, sondern auch visuell ansprechender aufbereitet und einfacher zum Informationskonsumenten gebracht.

    Mehr erfahren

Die Mobiliar: Mit kundenspezifischem (IBCS-) Notationskonzept Informationen einfacher verstehen

Mit kundenspezifischem (IBCS-) Notationskonzept Informationen einfacher verstehen

Die Mobiliar, 1826 in Bern gegründet, ist die älteste private Versicherungsgesellschaft der Schweiz. Das Handbuch «Mobiliar Business Communication Standards» (MBCS) bildet die Grundlage für die standardisierte Darstellung von Führungsinformationen in der Mobiliar. Der Standard orientiert sich an den Regeln der International Business Communication Standards (IBCS) Association (www.ibcs-a.org). Durch die Verwendung des MBCS-Handbuchs soll die einheitliche Gestaltung von Informationsprodukten sichergestellt werden. Gleichzeitig sollen die Notationsregeln zu einer besseren Verständlichkeit der Berichte führen und so den Nutzen der BI-Anwendung steigern. Der Standard MBCS ist unabhängig von der eingesetzten Technologie und kann generell für jegliche Auswertungen verwendet werden.

Die Entwicklung des MBCS-Handbuchs basiert auf einem Strukturtemplate der IT-Logix AG. Die Berater der IT-Logix AG haben in gemeinsamen Workshops mit uns die Anforderungen an MBCS erhoben und daraufhin Vorschläge zur konkreten Ausformulierung der im Template enthaltenen Kapitel erarbeitet.