Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

  • Vom BI-Konzept bis zur Auswertungsgestaltung

    Um die Digitalisierung konsequent weiterzuführen und bankintern neue Services anbieten zu können, wurde ein Business-Intelligence-Konzept erarbeitet. IT-Logix unterstützte das Vorhaben auf strategischer, konzeptioneller und technologischer Ebene.

    Mehr erfahren

  • Neu implementiertes Datawarehouse mit intelligenter Microsoft-Software

    Mittels Analysesoftware Microsoft BI sind die Ärzte heute in der Lage, faktenbasierte Fallanalysen vorzunehmen und per Knopfdruck Standardreports zu ziehen, um Qualitätsmanagement und Forschung auf internationalem Topniveau zu betreiben.

    Mehr erfahren

  • Mehr als ein Papiertiger

    Wie BI-Ziele im Detail erreicht werden und nachhaltigen Mehrwert erzielen.

    Mehr erfahren

  • Fit für dynamische und stürmische Zeiten

    Ein umfassendes Datawarehouse - basierend auf Microsoft SQL Server - versorgt das Management regelmässig mit den aktuellsten und handlungsrelevanten Informationen. 

    Mehr erfahren

  • DWH-Lösung

    Damit aus der wachsenden Datenmenge in kurzer Zeit korrekte und relevante Informationen gezogen werden können, hat IT-Logix AG für die Universität Bern eine Data-Warehouse-Lösung entwickelt, die eine signifikante Verbesserung der Auswertungsmöglichkeiten erlaubt. Analysen werden nicht nur in kürzerer Zeit realisiert, sondern auch visuell ansprechender aufbereitet und einfacher zum Informationskonsumenten gebracht.

    Mehr erfahren

IT-Logix stellt Geschäftsleitung neu auf

Das auf Business Intelligence (BI), Data Warehousing, Data Science und Big Data spezialisierte IT-Beratungsunternehmen IT-Logix verschlankt seine Geschäftsleitung.

Senior Solution Architect Raphael Branger, Partner und bisher Chief Knowledge Officer (CKO) und Chief Operation Officer (COO) wechselt in den Verwaltungsrat und konzentriert sich daneben wieder verstärkt auf Projekt- und Innovationsarbeit als BI-Experte. Seine Aufgaben übernimmt in der Geschäftsleitung per 1. April 2019 Verwaltungsrat Urs Grunder, seit 2001 Partner von IT-Logix. Grunder verantwortet damit die Leitung, Steuerung und Organisation sämtlicher innerbetrieblicher Prozesse und Leistungen. Er bildet gemeinsam mit dem langjährigen Partner und CEO Samuel Rentsch, welcher weiterhin für sämtliche marktgerichteten Aktivitäten zuständig ist, die neue Doppelspitze von IT-Logix. Julian Götz, Partner und Verkaufsleiter, verlässt das Unternehmen nach neun Jahren, um sich einer neuen Herausforderung zu stellen. Der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung bedanken sich an dieser Stelle ganz herzlich bei Julian Götz für die gemeinsamen erfolgreichen Jahre und wünschen Jules für die Zukunft weiterhin viel Erfolg. Thomas Bernhard und Urs Grunder freuen sich zudem auf die Impulse und die intensivierte strategische Zusammenarbeit mit Raphael Branger auf der Ebene des Verwaltungsrates. Der Verwaltungsrat der IT-Logix AG besteht neu aus Thomas Bernhard (Präsident), Urs Grunder und Raphael Branger.

Für Fragen steht Ihnen Herr Samuel Rentsch, CEO/Partner gerne zur Verfügung.