Die statistische Datenanalyse identifiziert Muster und realisiert Wettbewerbsvorteile

Bei der Datenanalyse (Data Analytics) geht es um Identifikation, Validierung und Quantifizierung neuer aber auch bestehender Erkenntnisse auf Basis Ihrer Daten. Mit Hilfe mathematischer und statistischer Mittel werden Muster bzw. Datenkorrelationen erkannt und interpretiert, um in der Anwendung aussagekräftige Prognosemodelle für Ihr Geschäft aufzustellen. Im Gegensatz zur Datenvisualisierung betrachten Sie mit Data Analytics nicht nur die Sachverhalte der Vergangenheit, sondern erstellen auf Basis dieser die Prognose für die Zukunft. Wir glauben fest daran, dass Sie mit Hilfe der datengetriebenen Mustererkennung Wettbewerbsvorteile realisieren werden.

Um die Muster erkennen zu können, muss anhand der fachlichen Fragestellung eine initiale Datenanalyse der vorhandenen Systeme (z. B. ERP, CRM...) durchgeführt werden. Dabei analysiert der sogenannte Data Scientist die unterschiedlichen Einflussfaktoren wie beispielsweise Kunden-, Bestell- und Lieferungsdaten, um im nächsten Schritt einen ersten Algorithmus für die Fragestellung zu definieren. Im Anschluss wird das Modell um weitere relevante Faktoren aus den Bereichen Demographie, Geo, Wetter, etc. erweitert, um eine höhere Prognosegenauigkeit zu erreichen. Anhand von Validierungsverfahren werden die Modelle jeweils überprüft.

Data Analytics ist in jedem Ihrer Geschäftsbereiche vielseitig einsetzbar. Egal ob es dabei um die Optimierung bestehender Prozesse oder Identifizierung neuer Potenziale geht. Unser Spektrum deckt unter anderem die Bereiche Promotion- und Preisstrategien, Segmentierung, Kundengewinnung (Akquisition) & -abwanderung (Churn), Betrugserkennung sowie die Optimierung von Produktions- und Logistikplanung ab. Nach Identifikation dieser neuen Erkenntnisse helfen wir Ihnen dabei, diese in die operative Nutzung zu überführen.