Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

  • Vom BI-Konzept bis zur Auswertungsgestaltung

    Um die Digitalisierung konsequent weiterzuführen und bankintern neue Services anbieten zu können, wurde ein Business-Intelligence-Konzept erarbeitet. IT-Logix unterstützte das Vorhaben auf strategischer, konzeptioneller und technologischer Ebene.

    Mehr erfahren

  • Neu implementiertes Datawarehouse mit intelligenter Microsoft-Software

    Mittels Analysesoftware Microsoft BI sind die Ärzte heute in der Lage, faktenbasierte Fallanalysen vorzunehmen und per Knopfdruck Standardreports zu ziehen, um Qualitätsmanagement und Forschung auf internationalem Topniveau zu betreiben.

    Mehr erfahren

  • Mehr als ein Papiertiger

    Wie BI-Ziele im Detail erreicht werden und nachhaltigen Mehrwert erzielen.

    Mehr erfahren

  • Fit für dynamische und stürmische Zeiten

    Ein umfassendes Datawarehouse - basierend auf Microsoft SQL Server - versorgt das Management regelmässig mit den aktuellsten und handlungsrelevanten Informationen. 

    Mehr erfahren

  • DWH-Lösung

    Damit aus der wachsenden Datenmenge in kurzer Zeit korrekte und relevante Informationen gezogen werden können, hat IT-Logix AG für die Universität Bern eine Data-Warehouse-Lösung entwickelt, die eine signifikante Verbesserung der Auswertungsmöglichkeiten erlaubt. Analysen werden nicht nur in kürzerer Zeit realisiert, sondern auch visuell ansprechender aufbereitet und einfacher zum Informationskonsumenten gebracht.

    Mehr erfahren

DAS IT-LOGIX EVENTANGEBOT

Unser Ziel ist es, Sie über die aktuellsten Entwicklungen in Methodik, Konzeption und auf Produktebene auf dem Laufenden zu halten. IT-Logix Veranstaltungen zeigen anhand von Anwendungsbeispielen den praxisorientierten Nutzen von Produkten und Konzepten auf. Wir schätzen den direkten Kontakt mit bestehenden und potenziellen Kunden und den bereichernden Erfahrungsaustausch.

01. Juli 2020Wherescape meets Snowflake (Hands-On Testdrive)

Do you find time to tame the ever growing datapools of your company, whilst still struggling to fulfill yesterday’s tasks? With WhereScape Data Warehouse Automation combined with Snowflake's ingenious SaaS-Datawarehouse, you will tackle the challenges of your company's thirst for accurate information.

Experience yourself hands-on, how you will save time, cost and reduce risk on your way from data to well-informed decision.

The session will be held in English.

zum Event
MAKE BI 2020

***************************************
Aufgrund Corona Virus wird der MAKE BI 2020 nicht durchgeführt - wir bedanken uns für Ihr Verständnis und freuen uns darauf, Sie unter besseren Umständen bald wieder persönlich begrüssen zu dürfen (Samuel Rentsch, co-CEO, CCO, 30.04.2020)

***************************************

Am MAKE BI nutzen die Teilnehmenden die Gelegenheit, sich mit Ansprechpartnern von Microsoft, von Kundenseite, von IT-Logix und mit gleichgesinnten anderen Teilnehmenden auszutauschen und Fragen rund um BI Methodik, Konzeption und Technologie zu klären.

Der nächste MAKE BI findet voraussichtlich im Juli 2021 im Marriott-Hotel in Zürich statt. Wir informieren raschmöglichst, sobald die Daten feststehen.

zum Event
LEAD BI - BUSINESS INTELLIGENCE LEADER CIRCLELEAD BI

Data Warehouse Modernisierung – was ist das?

***************************************
Aufgrund Corona Virus auf unb. Zeit verschoben, Informationen folgen (Sren, 04.03.2020)

***************************************

Viele Unternehmen betreiben heute bereits ein Data Warehouse, welches in die Jahre gekommen ist. Nicht nur die Technologie hat sich in den letzten zehn Jahren gewandelt, sondern auch die Anforderungen und mit ihnen teilweise auch das methodische Vorgehen. In diesem Zusammenhang hört man vom Begriff «Data Warehouse Modernisierung» - doch was genau umfasst diese Modernisierung? In dieser Ausgabe des LEAD BI wollen wir dieser Frage genauer beleuchten und uns gegenseitig von Herausforderungen und Lösungsansätzen berichten. 

zum Event